13. November 2015

Bütt

Bütt

Die LaPaBo bestreitet ihr närrisches Programm mit Akteuren aus den eigenen Reihen und mit Freunden des LaPaBo-Karnevals. Für alle gilt: Auftritt ‘just for fun’!

Als reine Amateure tritt man ohne Gage bei uns auf – fast ohne Gage! Obligatorisch erhält jeder Bühnenaktive eine Biermarke.

In eigenen Reihen verfügen wir über eine Vielzahl an Büttenrednern und  Gesangsgruppen, so dass es uns, unter Einbeziehung unsrer Tanzgarde, häufig schwerfällt, unser Programm unter 5 Stunden zu gestalten.

Georg Limpers

Georg Limpers hat so seine eigene Art, Büttenreden in Worte zu fassen. Man muss sehr genau hinhören – und versteht seinen persönlichen Witz dann doch erst beim zweiten Hinhören. Besonders gefällt, wie sich Georg jedes Jahr neu auf das Sessionsmotto einstellt.

 

 

Ohme & Bennätzken

Sie gelten als Kultfiguren in Bocholt und in der Bütt der LaPaBo: ‘Ohme & Bennätzken’

Rudi Teriete in der Rolle des Ohme und – seit 2015/2016 Rieke Fahrland in der Rolle des Bennätzken.

Für dieses Büttenduo muss alle drei bis vier Jahre ein Nachwuchsbüttenredner her. Es kann ja schließlich nicht angehen, dass das ‘kleine’ Bennätzken dem auch nicht großen Ohme auf den Kopf schaut. Leider wachsen die Bengel so schnell, das diese alle Jahre für Ohme Rudi zu groß werden. Da die beiden ihre Büttenreden in Bokelts-Platt halten, ist es nicht so einfach, immer das passende Bennätzken zu finden – welches Kind spricht heutzutage noch Plattdeutsch.

 

oehme_vamp

„Solomariechen“

Und nicht zu vergessen unser Solomariechen des Session 2014/2015

img_1945_med_hr